Bitte beachten Sie, dass je nach Einsatzort unterschiedliche gesetzliche Vorschriften vorliegen können. Über Menschenmengen darf man beispielsweise keinesfalls fliegen, in abgesicherten und gesperrten Zonen darf man aber auch in Städten oder innerhalb von Ortschaften in Absprache mit dem jeweiligen Ordnungsamt oder der lokalen Polizeidienststelle fliegen.

Mein Copter ist selbstverständlich  Haftpflicht versichert! Dies schreiben das Luftverkehrsgesetz (LuftVG), die Luftverkehrsordnung (LuftVO) sowie  Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung (LuftVZO) für private und gewerbliche Flüge zwingend vor.


----------

Info-Video:

Auf Nachfrage biete ich ein Nutzerfragen-Spezial zum Einsatz von zivilen Drohnen an. Mit Inkrafttreten des 14. Gesetzes zur Änderung des Luftverkehrsgesetzes (LuftVG) sind diese nun anerkannte Luftfahrzeuge. Konkretisierende Ausgestaltungen werden in der Luftverkehrsordnung (LuftVO) geregelt. Was das genau bedeutet, erklärt Christian Solmecke im Video. (Quelle: YouTube)

https://www.youtube.com/watch?v=gDmTFIKxULY

Quellen und weitere Informationen: